Aufsichtsrat

Martin Kölsch – Vorsitzender des Aufsichtsrats

Martin Kölsch (Jahrgang 1944) war viele Jahre im Vorstand der Hypo-Vereinsbank tätig. Anschließend übernahm der studierte Kaufmann die Geschäftsführung der Augustinum GmbH und war zuletzt Mitbegründer und Vorstand der Fidor Bank AG, einer der ersten deutschen Banken mit einem “Social Banking”-Ansatz. Noch heute steht er der Fidor Bank aktiv als Berater zur Seite.

Dr. Franz-Josef Leven

Franz-Josef Leven (Jahrgang 1960) ist stellvertretender Geschäftsführer des Deutschen Aktieninstituts in Frankfurt a.M. Das DAI vertritt alle Emittenten, Unternehmen und Institutionen, die an der Fortentwicklung des organisierten Kapitalmarktes in Europa interessiert sind. Zudem tritt es für eine angemessene Regulierung der Kapitalmärkte ein. Weiterhin engagiert sich das Deutsche Aktieninstitut mit seiner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für eine Verbesserung der Akzeptanz von Aktie und Kapitalmarkt. Franz-Josef Leven studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und promovierte 1988 über ein Thema aus dem Bereich der Finanzwissenschaften.

Martin Arendts

Der studierte Jurist (Jahrgang 1966) engagiert sich mit seiner Kanzlei für Kapitalanlagerecht seit 1995 für die Anleger-Interessen bei Investments in Wertpapieren, geschlossenen Fonds und Immobilien. Martin Arendts war zudem als Aktionärssprecher der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. sowie als Dozent für Kapitalanlagerecht im Rahmen der Münchener Anwaltsseminare tätig. An der Frankfurt School of Finance & Management absolvierte er ein Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte.